SpreeWebdesign.de

Hosts Datei unter Windows editieren

Wie Sie unter Windows die Hosts-Datei mit einem Text-Editor editieren, um einen DNS-Eintrag fest einer IP-Adresse zuzuordnen, erklären wir Ihnen hier. Diese Vorgehensweise funktioniert  unter Windows 7 und neueren Windows-Versionen.


Hosts-Datei finden

 

  1. Kopieren Sie im Windows-Explorer folgenden Datei-Pfad in die Eingabezeile:
    C:\Windows\System32\drivers\etc


  2. Nun sollte als oberster Eintrag in der rechten Fensterhälfte „hosts“ angezeigt werden.


  3. Verschieben Sie die Hosts Datei nun auf Ihr Desktop. Dafür benötigen Sie Administrator-Rechte! Klicken Sie auf „Fortsetzen“ und geben Sie das Admin-Passwort ein.


  4. Öffnen Sie die Datei durch > Rechtsklicken und wählen Sie im „Öffnen mit“-Fenster den „Editor“.


  5. Nun können Sie die Datei editieren. Tragen Sie die IP/Hostname-Kombination nach folgendem Muster einfach in eine neue Zeile ein:
    123.45.678.90 www.beispielwebseite.de


  6. Klicken Sie auf Speichern (unter dem gleichen Namen „hosts“)!



  7. Verschieben Sie nun die Datei wieder an den ursprünglichen Ort C:\Windows\System32\drivers\etc
    Auch hier werden Administartor-Rechte gefragt. Klicken Sie auf „Fortsetzen“ und geben Sie das Admin-Passwort ein.